+34 696 922 398 info@drhamers.es

Gesichtsbehandlung mit Eigenfett

Eine schonende Möglichkeit, Gesichtsfalten dauerhaft zu reduzieren und Volumenverlust im Gesicht zu kompensieren, ist ein Eigenfetttransfer. Dazu wird mittels der sanften wasserstrahl-assistierten Liposuktion eine sehr kleine Menge Fett von Bauch, Flanken, Oberschenkeln oder Knien entnommen. Die Fettzellen werden mit Wachstumsfaktoren angereichert, die zuvor aus Eigenblut gewonnen wurden, und vorsichtig ins Gesicht injiziert. Wangen, Lippen oder kleine Barcodefältchen zwischen Oberlippe und Nase werden gefüllt, das Hautbild verbessert sich. Der Vorteil der Gesichtsbehandlung mit Eigenfett: Es kommt nur körpereigenes Gewebe zum Einsatz. Einmal eingeheilt, unterliegt es nur dem normalen Alterungsprozess.

OP-Dauer

ca. 30 Minuten

Anästhesie

lokale Anästhesie, evtl. mit Sedierung, ambulant

Erholungszeit

ca. 1 Woche, leichte Schwellung im Gesicht für ca. 1 Woche

Sie wollen mehr wissen?

Share This